Trachten Schiela

Über uns

Im Jahre 1868 erhielt der Gerbergeselle Georg Schiela die Gewerbekonzession zum Betrieb einer Rothgerberei.
Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich zudem ein kleines Einzelhandelsgeschäft.
Nach dem ersten Weltkrieg wurden Trachtenlederhosen neu ins Sortiment aufgenommen, später wurde das Angebot mit Loden-, Strick- und Walkjacken erweitert.
Neu- und Erweiterungsbauten in den Jahren 1964, 1989 und 2002 geben dem alteingesessenen Fachgeschäft sein heutiges Erscheinungsbild.

Bewerten und Teilen

Hier können Sie diesen Eintrag bewerten oder Teilen und ihn Ihren Freunden und Bekannten empfehlen.

Bewerten

Nehmen Sie Kontakt auf

Füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus und nehmen mit Firma Trachten Schiela Kontakt auf.

Email:
Name:

Es waren schon 277 Besucher auf dieser Seite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen