BAUERNHOFMUSEUM JEXHOF

Bauernhofmuseum Jexhof

Idyllisch liegt der Jexhof auf einer Waldlichtung, umgeben von ausgedehnten Wäldern und dem Naturschutzgebiet Wildmoos. Hinterm Hof plätschert der Kellerbach vorbei. Da fällt es ganz leicht, in die bäuerlich-ländliche Welt von 1900 einzutauchen. Möbel, Bilder, Hausrat, die landwirtschaftlichen Geräte – fast alles ist hier bis heute unverändert geblieben.

Der Jexhof ist ein sehr lebendiges Museum. Kindergärten, Schulen und Gruppen nutzen das umfangreiche museumspädagogische Angebot mit Mitmachaktionen zum Thema bäuerliches Leben, Erkundungen in der Natur und Führungen. Theater, Kabarett, Musik und Literatur, Handwerkervorführungen oder Märkte, da ist für jeden was dabei.

Wer Tiere mag, freut sich über die seltenen Waldschafe und Hühner. Werktags und in den Ferien erwarten die Kinder Veranstaltungen wie Abenteuer Bauernhof, Schatzsuche, Waldgeister und vieles mehr. Die Erwachsenen kommen bei Handwerks-, Spinn- und Kochkursen auf ihre Kosten.  Zum Schwelgen in Klängen und Melodien verleitet der Singstammtisch. Das attraktive Angebot des Bauernhofmuseums Jexhof wird komplett durch Biergarten, Kegelbahn, Wirtsstube und naturbelassenem Spielplatz.

Jährlich wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen sowie eine Winterausstellung ergänzen das vielfältige Programm am Jexhof. Der Landkreis Fürstenfeldbruck trägt das Bauernhofmuseum Jexhof und wird dabei unterstützt vom Förderverein Jexhof. Weitere Informationen, von der Anfahrt bis zu den aktuellen Veranstaltungshinweisen, finden Sie unter Bauernhofmuseum Jexhof .