Hochzeitstorte

Hochzeitstorte

Hochzeitstorte selbstgemacht? Oder doch lieber vom Profi?

Wer seine Hochzeitsgäste wirklich überraschen will, kann mit dem neuen süßen Trend „Mini-Hochzeitstörtchen“ richtig punkten! Hier wird eine Hochzeitstorte in normalen Format gebacken und verziert. Um diese Eine Torte herum werden zig kleine Törtchen-Ebenbilder der großen Hochzeitstorte arrangiert. Das Brautpaar kann traditionell die Hochzeitstorte anschneiden und die Hochzeitsgäste können ebenso die kleinen Hochzeitstörtchen ganz unkompliziert als kleinen süßen Snack verspeisen.

Naked Torte

Die Naked Torte ist eine wirkliche Neuerung auf dem Feld der Hochzeitstorten.
Bei der Naked Hochzeitstorte werden die Tortenböden mit Creme gefüllt und klassisch übereinander geschichtet. Danach wird bei dieser Torte jedoch auf die klassischen Ummantelungen wie Marzipan, Zuckerguss etc. verzichtet.
Die Torte bleibt quasi ein bisschen „nackt“ und wird nur mehr mit essbaren Blüten, ausgefallenen Marzipanfiguren verziert. Diese Tortenform ist wunderschön, etwas ganz Neues und passt perfekt zu romantischen Vintage- und Outdoor-Hochzeiten.

Klassisch neu interpretiert

Für Brautpaare die eine traditionelle Hochzeit planen und auch die Hochzeitstorte gerne klassisch halten wollen, gibt es 2020 einen Trend der Klassik und Zeitgeist verbindet. Die typische mehrstöckige Hochzeitstorte in hellen Farbtönen, wir mit zarten Blüten und Schmetterlingen verziert. Diese Verzierungen bringen Stil und Romantik auf die Hochzeitstorte und sind ein wahrer Eyecatcher! Für Bräute mit viel Stilbewusstsein gerade die richtige Wahl!

Hochzeitstorte muss Schmecken

Bei aller Liebe zur Optik von Hochzeitstorten, sollten Sie unbedingt auch darauf achten, dass die Hochzeitstorte wirklich schmeckt. Bitten Sie beim Konditor um Probestücke der möglichen Torten & Füllungen. Denn was hilft die schönste Torte, wenn sie am Ende nach nichts schmeckt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.