Verlobungszeit bewusst genießen

Zeit für Zwei
Egal wie viel ein Brautpaar vor der Hochzeit zu tun hat und welchen Aufwand die Organisation der bevorstehenden Hochzeitsfeier macht – Sie planen Ihren gemeinsamen Tag! Sie feiern Ihre Liebe und die sollten Sie bereits im Vorfeld zelebrieren, hegen und pflegen. Planen Sie also bewusst Zeit als Paar ein. Ein romantisches Essen, ein Strauß Blumen für sie, ein kuscheliger Kinoabend oder ein Konzertbesuch. Genießen Sie die Zeit vor der Hochzeit!! Verlieren Sie sich nicht im Planungsstress, deshalb lassen Sie sich treiben und erfreuen Sie sich Ihrer Liebe zueinander.

Ihre Hochzeit ist Ihr gemeinsamer Tag
Auch wenn alle Verwandten und Freunde eine eigene Meinung zu Ihrer Hochzeitsfeier haben – lassen Sie sich nicht beirren. Sie planen Ihr Fest der Liebe! Solange Sie das Gefühl haben, dass Sie Freude an Ihrer Hochzeitsfeier haben werden, ist alles im grünen Bereich! Niemand soll Ihnen Vorstellungen aufzwingen – nicht im Namen der Tradition oder unter dem Motto „das gehört sich so“. Lassen Sie sich nicht ins Boxhorn jagen – wenn Sie sich Ideen aufzwingen lassen, entsteht schnell Stress und dieser wirkt sich auch negativ auf Ihre Beziehung aus. Entscheiden Sie gemeinsam als Paar, wie Ihre Hochzeit ablaufen soll.

Aktiv nach Hilfe fragen
Wenn Sie keine Mini-Hochzeit planen, dann werden Sie mit einer größeren Anzahl an Hochzeitsgästen durchaus einiges zu tun haben vor dem Hochzeitstag. Damit Sie als Paar nicht völlig ins Schleudern kommen – lassen Sie sich helfen. Formulieren Sie die Aufgaben ganz genau, bitten Sie Trauzeugen, Familie und Freunde Ihnen zu helfen und Erledigungen zu übernehmen. Das gibt Ihnen als Brautpaar die Zeit eine schöne gemeinsame Verlobungszeit zu verbringen und Ihre Beziehung weiter zu pflegen.

Werden Sie kein Stress-Paar
Kennen Sie die Brautpaare, die am Tag vor der Hochzeit noch mal kräftig gestritten haben, weil der Stress der Hochzeitsvorbereitungen so groß war, dass man sich irgendwie aus den Augen verloren hat!? Ja!? Wir kennen Sie alle. Bräute die fahl und dünn vor den Traualtar treten und ein Bräutigam der nur mehr genervt von „der ganzen Hochzeitssache“ ist... So sollte das bei Ihnen wirklich nicht ablaufen! Die Zeit vor der Hochzeit soll Sie noch näher zusammenbringen und eine aufregende, schöne Zeit sein. Diese Zeit kommt nicht wieder und sie sollen Sie immer in bester, romantischer Erinnerung haben. Auch am Hochzeitstag selbst – seien Sie entspannt, genießen Sie den gemeinsamen Moment. Auch wenn vielleicht ein paar Kleinigkeiten in der Hochzeitsplanung anders ablaufen, als gedacht: lassen Sie sich Ihren großen Tag nicht vermiesen und zelebrieren Sie Ihre große Liebe zueinander!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen